18. Juli 2018: Gastauftritt bei Konstantin Wecker auf dem Tollwood-Festival in München

Konzert Kritik:
hinter-den-schlagzeilen.de/karla-lara-cuando-las-palabras

29. Juni 2018: auf dem Anarche-Floß bei der Fusion

[español]

El 29 de Junio en el Fusion Festival…
Me dijeron se van a presentar en un barco… ¿en un barco?, si en un barco…quería imaginarme cómo sería eso, pero debo confesar que sobrepasó en creces lo que mi imaginación pudo siquiera intentar. El recorrido en el barco es parte de un festival que organiza la gente de izquierda en este país en las afueras de Berlín durante 4 días y entonces del dinero que se colecta en los eventos que reúnen al menos a 70 mil personas en sus diferentes escenarios luego se financian muchos proyectos artístico-políticos alternativos.
El barco con capacidad para 80 personas que subió a 83 haciendo la excepción porque faltaban 3 de nuestrxs amigxs de Cadeho y de la Delegación Honduras, hace un recorrido sobre un canal grandote durante dos horas en las que nosotros cantaríamos lo que quisiéramos, y no se bien cómo trasladar en palabras las emociones de ese encuentro, paseamos la libertad en ese barco, música, baile, abrazos, bebidas espirituosas, cuerpos libres.
Era la naturaleza alrededor del canal, la brisa del agua, la gente con sus atuendos locos y carnavalescos, cualquier palabra se queda corta para describir el respiro de la libertad en el agua. José Antonio estaba tan entusiasmado, invitaba a la gente a acompañar con sus palmas y terminamos con todo el público cerca, felices de estar ahí, de respirar con ellas y ellos la diferencia que en todas partes paga un precio y de la que con irreverencia nos burlamos al conquistarla por pequeños instantes.

[deutsch]

Am 29. Juni beim Fusion Festival ...
Sie sagten, wir würden auf einem Boot spielen... auf einem Boot? Ja, auf einem Boot ... Ich habe überlegt, wie es wohl werden würde. Aber ich muss gestehen, dass meine Phantasie bei weitem übertroffen wurde. Das Floss ist Teil eines 4-tägigen Festivals linker fortschrittlicher Menschen in diesem Land nördlich von Berlin. Ca. 70 000 Menschen kommen an verschiedenen Bühnen zusammen. Ein Großteil des finanziellen Gewinns kommt vielen künstlerische, politische und alternativen Projekten zugute.
Das Floss kann bis zu 80 Personen aufnehmen, aber da kurz vor Abfahrt noch 3 unserer Freund*innen von CADEHO und der Honduras Delegation fehlten, gab es eine Ausnahme und wir legten mit 83 Personen an Bord ab. Das Floss macht eine zweistündige Rundfahrt auf einem großen Kanal, währenddessen wir spielten, wozu wir Lust hatten. Es fällt mir schwer die Gefühle während dieses Treffens in Worte zu fassen. Wir erlebten Freiheit auf diesem Floss durch Musik, Tanz, Umarmungen, spirituelle Getränke und freie Körper.
Es war die Natur rund um den Kanal, die Brise vom Wasser, die Menschen mit ihren verrückten Verkleidungen wie beim Karneval. Jedes Wort ist zu kurz, um den Spirit der Freiheit auf dem Wasser zu beschreiben. José Antonio war so begeistert, lud die Menschen ein, uns mit Klatschen zu begleiten. Es endete mit einer großen Nähe zum Publikum. Wir waren glücklich, dort zu sein, mit ihnen zu atmen.
Sie machten den Unterschied aus, der überall seinen Preis zahlen muss. Als wir ihn für kleine Momente eroberten, verspotteten wir diesen und zeigten keinerlei Respekt.

Termine

eha-media Termine

Keine Veranstaltungen gefunden.
Zum Seitenanfang Menü